talentCAMPus Ferienprogramme an der Volkshochschule

Einige neue talentCAMPus Ferienprogramme hat die Volkshochschule aufgelegt. Dank einer Förderung aus dem Programm „Kultur macht stark“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sind die talentCAMPus Ferienwochen der vhs kostenlos.
Und: Schnell sein lohnt sich, denn es gibt begrenzte Teilnehmerplätze!

In den Osterferien vom 23.04. bis 26.04. 2019 dreht sich alles um das Thema Zukunft und die eigene Zukunft gestalten. Mit dem Jugendforscher Simon Schnetzer gehen die Kinder und Jugendliche auf eine Zeitreise. Wie sieht meine Zukunft aus, wie kann ich sie aktiv mitgestalten, was bedeutet Zukunft für mich? Diese und weitere Fragen wird die vhs gemeinsam mit den Jugendlichen angehen.
Parallel dazu findet ein Airbrush Workshop mit dem Künstler Chris Diaz statt. Airbrush Grundlagen und eigene künstlerische Ideen mit Airbrush umzusetzen stehen hier auf dem Programm. Der talentCAMPus findet täglich von 10.00 – 17.00 Uhr statt.

In den Pfingstferien vom 11.06. bis 14.06.2019 findet in Kooperation mit dem Kulturamt und dem Archäologischen Park Cambodunum eine Römerwoche statt. Der talentCAMPus begibt sich auf die Spuren der Baumeister und Ingenieure im römischen Reich. Die Jugendlichen erforschen in der Ferienwoche den Tempelbezirk und das Forum im APC und bauen Torbögen bis hin zu Tempeln, lernen Wandmalerei kennen und können ein Bodenmosaik legen. Am Ende gibt es Brief und Siegel und die selbstgemachten Mosaike und Inschriftensteine können mit nach Hause genommen werden. Täglich von 10.00 – 16.00 Uhr.

In den Sommerferien findet vom 29.07.  bis 02.08.2019 in Zusammenarbeit mit dem Haus für historisches Handwerk die 20. Handwerkerwoche und eine Zirkus- und Gauklerwoche statt. Die Handwerkerwoche ist für Kinder ab 12 bis 15 Jahren und der Zirkus- und Gauklerwoche für Kinder von 10 bis 12 Jahren gedacht.
Ihr könnt' was! Lautet das Motto der 20. Handwerkerwoche. Die Dozenten des talentCAMPus helfen den Teilnehmenden, individuelle Ideen künstlerisch umzusetzen. Dabei werden tolle Werkstücke an Drechselbänken gedrechselt und Grundlagen in weiteren traditionellen Handwerkstechniken wie Schmieden und Kupfer treiben vermittelt. Bogenschießen rundet das Programm ab.
Bei den Gauklern für die 10 bis 12jährigen dreht sich alles um Akrobatik und Jonglage.  Handwerkliche Angebote runden auch hier die Ferienwoche ab. Täglich von 09.00 bis 16.30 Uhr.

In der Geschichtenwerkstatt vom 19.08. bis 23.08. (9 bis 12 Jahre) gehen wir gemeinsam den Weg von den ersten Ideen bis zum selbstgemachten, fertigen Buch. Zuerst sammeln und diskutieren wir unsere Einfälle und beginnen sie aufzuschreiben. Wir illustrieren sie mit eigenen Druckgrafiken, so dass im Wechsel von Text und Bild die Geschichte langsam ihre Gestalt annimmt. Die Buchdeckel stellen wir als Hardcover selbst her, in die dann die fertigen Buchseiten eingebunden werden. Am Schluss der Woche steht die Präsentation der entstandenen Werke in Form einer Lesung für Verwandte und Freunde der jungen Autoren.


Die talentCAMPus Ferienprogramme finden im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark“ statt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit seinem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ außerschulische Projekte insbesondere der kulturellen Bildung. Sie eröffnen Kindern und Jugendlichen neue Bildungschancen und vermitteln Neues und Kreatives.

talentCAMPus - Ferienprogramme der Volkshochschule

 
  1. Volkshochschule Kempten

    Bodmanstraße 2
    87435 Kempten (Allgäu)

    Tel.: 0831 7049650
    Fax: 0831 70496510
    info@vhs-kempten.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Unsere Öffnungszeiten:
    Sie erreichen uns:
    • Montag und Mittwoch (durchgehend) von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
    • Dienstag*, Donnerstag, Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
      * (am Dienstag ist die Beratung für Deutsch-Sprachkurse und Alphabetisierung geschlossen)
    Bitte beachten Sie, dass wir in den Ferien geänderte Öffnungszeiten haben!