Geologische Exkursion in die Ötztaler Alpen

3-tägige Auto- und Wanderexkursion
Anmeldeschluss: 5.3.2018
Wieder einmal wird heuer eine mehrtägige  geologische Exkursion angeboten; diesmal in die Zentralalpen, ins obere Ötztal. Auf der Anreise werden Gruben, Straßenböschungen und Aussichtspunkte angefahren und die hier sichtbaren Gesteine und interessanten geologischen Phänomene angeschaut und erklärt. Am zweiten und dritten Exkursionstag sind ganztägige Wanderungen zum Rotmoos- und Geißbergferner vorgesehen. Dabei werden zahlreiche Minerale und Gesteine angesehen und erklärt, aber auch Botanik und Gletscherkunde nicht ausgespart. 
Wann findet die Exkursion statt? 
Treffpunkt ist an der Schweigwiesschule. Abfahrt am 6. Juli 2018  um 6.30 Uhr in Kempten; sie endet dort auch am Abend des 8.Juli 2018 gegen 20.30 Uhr. Die eigentliche Exkursion beginnt, sobald man auf der Anfahrt den Fernpass erreicht. Samstag und Sonntag beginnt die Exkursion jeweils nach dem Frühstück und endet gegen 19.30 Uhr. Mittags gibt es eine halbstündige Pause, in der man eine mitgebrachte Brotzeit verzehrt. 
Für wen ist diese geologische Exkursion gedacht? 
Sie wendet sich vor allem an geologisch, geomorphologisch und landschaftsgeschichtlich interessierte Wanderer, Bergsteiger und Naturfreunde sowie an alle, die mehr und Genaueres über die Alpengeologie wissen wollen, ganz besonders über Entstehung und die interessante geologische Geschichte der Zentralalpen. Die Exkursion als Weiterbildung für Geographie-, Chemie- und Biologielehrer, Landschaftsführer und andere Multiplikatoren geeignet! Fachliche Vorkenntnisse nicht erforderlich – nur Interesse und ein gewisses Durchhaltevermögen. 
Was bekommt man auf dieser geologischen Exkursion zu sehen? 
Man lernt viele zentralalpine Gesteine kennen - v.a. Metamorphite und Magnatite - und die diese aufbauenden Minerale. Außerdem geht es um Gletscher, deren Ablagerungen , die eiszeitliche Überformung der Landschaft, Spuren der sog. Kleinen Eiszeit, Frostmusterböden, Fließerden sowie um hochalpine Pflanzengesellschaften auf Kristallingesteinen. Sie dienen als s Modell für die eiszeitliche Vegetation im Alpenvorland. Kurzes Exkursionsskriptum ist verfügbar. 
Exkursionsausrüstung: 
Ausrüstung fürs Hochgebirge in Höhen zwischen 1900 und 3000 m; warme Kleidung (Pullover Mütze, Handschuhe, Schal), Sonnenbrille, Sonnencreme, feste Bergschuhe, vielleicht Grödel,  Regenkleidung, Schirm, Tagesrucksack, Trinkflasche; Hammer,  8- bis 10-fach vergrößernde Lupe,  8%ige Salzsäure (braucht nicht jeder), Notizblock und Schreibzeug
Übernachtung und Verpflegung: 
Quartier in der Tiroler Hütte der Diakonie in Gries bei Längenfeld im Ötztal, Übernachtung in Doppel- und Mehrbettzimmern, Kissen und Decken vorhanden, Handtücher, Leintücher sowie Bezüge für Kissen und Decken mitbringen!. Kursgebühr deckt Verpflegung nicht ab. In der Selbstversorgerküche können Frühstück und Abendessen zubereitet werden; ggf. kann man aber  auch  in  nahe gelegenen Gasthäusern essen. Mittags Rucksackverpflegung.
Fortbewegung: 
Die Exkursion wird mit Privatautos durchgeführt – falls genügend Teilnehmer ihre Pkws zur Verfügung stellen. Fahrer schließen für Mai eine Vollkasko-Versicherung ab! Kosten für Aufstockung der Versicherung kann (gegen Vorlage der Rechnung) mit den Kursgebühren beglichen werden! Teilnehmer müssen bei Reiseantritt eine Freistellungserklärung unterschreiben.
Teilnehmerzahl  ist auf Pkws mit  (ohne Leiter) max. 24 Teilnehmern begrenzt. 



3 Tage, 06.07.2018, - 08.07.2018,
Freitag, 06.07.2018, 06:30 - 19:30 Uhr
Samstag, 07.07.2018, 07:30 - 19:30 Uhr
Sonntag, 08.07.2018, 07:30 - 20:30 Uhr
3 Termin(e)
Dipl.- Geol. Prof. Dr. Herbert Scholz, em. APL-Professor für Geologie am Lehrstuhl für Ingenieurgeologie der TU München
N0015O
Preis: 172,00 € im Exkursionspreis sind Übernachtungen inkl. Kurtaxe, Eintritte, Fahrt mit der Bergban und zum Teil die Benzinkosten enthalten.
Belegung:
 
  1. Volkshochschule Kempten

    Bodmanstraße 2
    87435 Kempten (Allgäu)

    Tel.: 0831 7049650
    Fax: 0831 70496510
    info@vhs-kempten.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Unsere Öffnungszeiten:
    Sie erreichen uns:
    • Montag und Mittwoch (durchgehend) von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
    • Dienstag, Donnerstag, Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
    Bitte beachten Sie, dass wir in den Ferien geänderte Öffnungszeiten haben!