Digitale Bildbearbeitung leicht gemacht - Generation + (ausgefallen)

mit kostenloser Software
Sie haben eine Digitalkamera und machen damit Bilder und/oder einen Scanner und digitalisieren damit Bilder. Wie geht es nun weiter? Wie kommen diese Bilder in den PC, wie können sie dort bearbeitet werden? Möchten Sie Ihre Digitalbilder am PC bearbeiten und präsentieren ohne ein Programm zu kaufen, dann sind Sie mit den kostenlosen Programmen MS Fotos, MS Bildergalerie, Picasa und Irfan View gut beraten. Diese Programme bieten Bearbeitungsmöglichkeiten in großem Umfang und eine komplette Bildverwaltung mit Alben, Geo-Positionierung und Verschlagwortung bis hin zur Gesichtserkennung.
>Kursinhalte:
- Grundlagen der Bildbearbeitung (z. B. Farbtiefe, Qualität, Bildgröße, Auflösung, Fotoretusche, Grafikformate u.a.)
- Umgang mit Speicherkarten
- Bildübertragung zum PC via USB und Card-Reader
- Bildfehler beseitigen
- Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe, Farbsättigung einstellen
- Bildmontagen aus mehreren Bildern
- Auswahl erstellen
- Archivieren und Drucken der Fotos
- Diashow erstellen
- Bilder auf CD brennen oder zum Onlinedienst senden.
- Übersichtlichen Bildverwaltung mit Alben, Personenerkennung und Verschlagwortung.

Bitte vorhandene Kameras, Kabel, Card-Reader, USB-Stick und Handbücher, falls vorhanden, mitbringen.
EDV-Computer-Kurs
Hans Rausch, Dipl. Verw.W. (FH)
E0115O
Preis:
90,20