Therapeutische Hypnose

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Viele Symptome und Krankheiten sind Ausdruck unbewusster  Konflikte, die zunehmend belastend wirken. 
Dieser Vortrag informiert über eine Methode, mit der diese verborgenen Konflikte aufgespürt werden können. Hypnose führt in einen Zustand tiefer Entspannung. Innere Konflikte und Lösungsmöglichkeiten werden sichtbar. Das Unterbewusstsein ist dann aufnahmebereit für die gewünschten Veränderungen, wobei alles bewusst und erinnerbar erlebt wird. Man schöpft aus dem Wissen, dass das Unterbewusstsein immer dann bereitwillig Verhaltensveränderung zulässt, wenn die therapeutische Absicht an Bilder und Gefühle gekoppelt wird und eine inhaltliche Neuorientierung vom Klienten zutiefst gewollt ist.
Der Erfolg der therapeutischen Hypnose ist wissenschaftlich belegt. Viele Menschen nutzen das gezielt auch beruflich, z.B. die Spitzensportler. Die Einsatzmöglichkeiten im körperlichen und psychischen Bereich sind vielfältig, z.B. Asthma, chronische Schmerzen, Hauterkrankungen, Magen- Darmprobleme, Süchte, Ängste, Stressmanagement, zum Abnehmen u.v.m.


1 Abend, 12.06.2018,
Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Diete Heidrun Hayn, Heilpraktikerin
P2100O
vhs Kempten, Bodmanstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu), Raum 001, EG
Preis:
10,00
Belegung: