Abendvorstellung im Stadttheater
"DIE MARQUISE VON O."

Schauspiel nach der Novelle von Heinrich Kleist
Kleists berühmte Novelle von Liebe und Scham und der Selbstfindung des Menschen.
Ein abgelegener Landsitz in Italien, eine zurückgezogene Witwe in den besten Jahren. Der Krieg bricht über sie herein, beinahe wird sie Opfer einer Vergewaltigung. Im letzten Moment kann ein junger russischer Leutnant sie retten. Ein Engel scheint er ihr zu sein. Wochen später stellt sie fest, dass sie schwanger ist. Aber wie? Und von wem? Eine ungewöhnliche Suche nach dem Kindsvater beginnt…
Mit viel liebevoll-parodistischem Humor hat Kleist diese Geschichte über den Menschen mit all seinen Unzulänglichkeiten geschrieben.
Produktion: Theater Wahlverwandte, Berlin
Inszenierung: Silvia Armbruster
Mit Ursula Berlinghof, Lisa Wildmann, Christian Kaiser, Sebastian Strehler

Treffpunkt: Infotheke im Foyer.
Die entsprechenden Karten werden von Frau Schmidbauer verteilt.
1 Abend, 09.03.2018,
Freitag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Theater Kempten gGmbH
L7010O
Preis:
15,00
Diese Veranstaltung ist bereits beendet.
Belegung: