Nichteheliche Lebensgemeinschaft -
Rechtsbeziehungen und rechtliche Absicherung


Begriffe wie „Lebensgefährte“, „gleichgeschlechtliche Paare“ oder „Patchwork-Familie“ sind in unserer modernen Gesellschaft durchaus bekannt und statt der Eingehung einer Ehe oder bei gleichgeschlechtlichen Paaren die Begründung einer Lebenspartnerschaft werden immer häufiger nichteheliche Partnerschaften eingegangen, oft auch nach einer gescheiterten Ehe. Die gesetzlichen Regelungen zum Eherecht (BGB) oder zur eingetragenen Lebenspartnerschaft (LPartG) sind dann nicht anwendbar. In dem Vortrag werden die Rechtsbeziehungen – einschließlich Erbrecht und steuerrechtliche Freibeträge – innerhalb einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft aufgezeigt und die Möglichkeiten einer rechtlichen Absicherung der Partner erläutert.

1 Abend, 28.11.2018,
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Helmut Gockel, Rechtsanwalt
D2030P
Realschule an der Salzstraße, 87439 Kempten (Allgäu), Zimmer M101, I. Stock, Zugang von der Eberhardstraße, (Glastür rechts neben dem Eisentor)
Preis:
10,00
Belegung: