Elternunterhalt -
gesetzliche Unterhaltsverpflichtungen der Kinder
gegenüber Vater und Mutter


Kann eine meist sehr teure Unterbringung in einem Pflege- oder Altenheim nicht mehr mit eigenen Mitteln der Eltern (Einkünfte und Vermögen) bezahlt werden, prüfen die Sozialhilfebehörden automatisch, ob andere Personen, insbesondere Kinder, für den nicht gedeckten Bedarf aufkommen müssen. Erfahren Sie, welche eigenen Einkünfte und welches eigene Vermögen der Bedürftige einzusetzen hat und wann, unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang die Kinder zur Bezahlung des gesetzlichen Elternunterhalts verpflichtet sind bzw. welche Möglichkeiten bestehen, einer solchen Verpflichtung zu entgehen.
1 Abend, 23.01.2019,
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Helmut Gockel, Rechtsanwalt
D3020P
Realschule an der Salzstraße, 87439 Kempten (Allgäu), Zimmer M101, I. Stock, Zugang von der Eberhardstraße, (Glastür rechts neben dem Eisentor)
Preis:
10,00
Belegung: