Seniorenakademie: Grundwissen Kunstgeschichte

"Farbe - vor aller Augen und doch unergründlich"


In Anknüpfung an die Vorträge über die leuchtkräftige Malerei der "Blauen Reiter" wenden wir uns nun dem grundlegenden Phänomen Farbe zu. Ohne die Farbenlehren des 19. und beginnenden 20. Jh. zum einen und die Neuentwicklungen beim Mal-Material Farbe zum anderen, wäre die Malerei der Moderne schlichtweg nicht möglich gewesen.
Im 19 Jh. wurde eine Vielzahl neuer Pigmente erfunden und in industriellem Maßstab hergestellt. Die farbstarken, leicht verfügbaren und einfacher zu verarbeitenden Farben ermöglichten eine Revolution in der künstlerischen Verwendung von Farbe.
Zugleich unternahmen verschiedene Farbenlehren den Versuch, die sinnlich-emotionale Wirkung von Farben auf uns Menschen und die Gesetzmäßigkeiten ihrer Verwendung wissenschaftlich zu ergründen. Diesem Aspekt wollen wir uns durch eine exemplarische Darstellung der Farbenlehre des Bauhauslehrers Johannes Itten nähern.
Umfangreiches Bildmaterial, praktische Übungen und Beispiele aus der Kunstgeschichte helfen uns dabei, ein wenig Licht in das Geheimnis der Farben zu bringen.

2 Nachmittage, 25.11.2019,, 02.12.2019,
Montag, wöchentlich, 15:00 - 16:30 Uhr
2 Termin(e)
Klaus Frühschütz, Museums- und Kulturpädagoge
L8937S

Anmeldung und Info Kursgebühr im Altstadthaus, Tel. 0831 2525-690.

 
  1. Volkshochschule Kempten

    Bodmanstraße 2
    87435 Kempten (Allgäu)

    Tel.: 0831 7049650
    Fax: 0831 70496510
    info@vhs-kempten.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Unsere Öffnungszeiten:
    Sie erreichen uns:
    • Montag und Mittwoch (durchgehend) von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
    • Dienstag*, Donnerstag, Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
      * (am Dienstag ist die Beratung für Deutsch-Sprachkurse und Alphabetisierung geschlossen)
    Bitte beachten Sie, dass wir in den Ferien geänderte Öffnungszeiten haben!