Motorsägenlehrgang Modul A nach DGUV in der Kleingruppe


Stornoschluss: 13.11.2019
Sie möchten Ihr Holz direkt beim Förster oder Waldbauern kaufen und vor Ort selbst sägen? Dafür verlangen die Forstleute heute einen Befähigungsschein im Umgang mit der Motorsäge, den Sie in diesem Kurs erwerben können. In der Kleingruppe erfahren Sie am ersten Kurstag  alles Wesentliche im theoretischen Unterricht. Ab dem zweiten Tag steht die praktische Arbeit mit der Motorsäge im Mittelpunkt. Sie fällen unter fachmännischer Aufsicht und Anleitung einen Baum und arbeiten ihn auf. Der Treffpunkt für den zweiten Tag wird am ersten Tag bekannt gegeben.    
1. Tag: Theorie und Arbeiten an der Motorsäge.
Bitte mitbringen:
- Schreibzeug
- Motorsäge, ggf. Ersatzkette
- Schärfgerät für die Kette (Feile rund und flach)
- Werkzeug für die Säge, Kombischlüssel.
2. Tag - Praxis: - bitte mitbringen
:
- Motorsäge, ggf. Ersatzkette
- Treibstoff und Kettenöl
- Werkzeug für die Säge, Kombischlüssel
- Helm mit Ohr- und Gesichtsschutz
- Schnittschutzhose
- Schnittschutzschuhe/-stiefel
- Handschuhe
- Erste-Hilfe-Päckchen
- Brotzeit.
Die Teilnahme am Kurs geschieht auf eigene Gefahr. Der Kursleiter haftet nur bei Vorsatz bzw. grober Fahrlässigkeit. Den Anweisungen des Kursleiters ist unbedingt Folge zu leisten. Während des Lehrgangs gilt striktes Alkoholverbot. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Der Kurs entspricht dem Modul A der DGUV. Am Ende des Lehrgangs erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung "Motorsägen-Führerschein".

2 Tage, 22.11.2019,, 23.11.2019,
Freitag, 15:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 07:30 - 14:00 Uhr
2 Termin(e)
Gregor Prinz, Forstwirtschaftsmeister und Fachkraft für Arbeitssicherheit
N0001S
vhs Kempten, Bodmanstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu), Raum 003, EG
Preis:
165,00
Belegung: