„Sucht, Depression und ihre kleine Schwester, das Burnoutsyndrom“

Tage der seelischen Gesundheit
Referentin: Dr. med. Ursula Fennen, MBAm Fachklinik Hirtenstein
Sucht, Depression oder die etwas gesellschaftsfähigere Burnout-Syndrom Diagnosen, die heutzutage häufig gestellt werden. Wie erfolgversprechend ist die medikamentöse Behandlung?
Was ist mit Kränkung, Enttäuschung, Resignation, Ohnmacht, Trauer, Empörung, Perfektionismus, Selbstwert, Anerkennung? Fast alle Arten der Verarbeitung sind in unserem Wesen angelegt, somit ist manches Mal eine innere Veränderung, Reifung, Heilung der Weg und nicht das Medikament. Zumeist ist eine Bereitschaft mit Lähmung oder „Depression“ zu reagieren, oder „auszubrennen“ uns zu eigen und keine diagnostizierbare Erkrankung. Der Vortrag nimmt Sie mit in die Vielfalt seelischen Seins und differenziert die Inflation psychiatrischer Diagnosen.
Veranstalter: Arbeitskreis Sucht Oberallgäu-Kempten
Ort: Landratsamt Oberallgäu, großer Sitzungssaal, Sonthofen, Oberallgäuer Platz 2

1 Abend, 14.10.2019,
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
L8120S

 
  1. Volkshochschule Kempten

    Bodmanstraße 2
    87435 Kempten (Allgäu)

    Tel.: 0831 7049650
    Fax: 0831 70496510
    info@vhs-kempten.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Unsere Öffnungszeiten:
    Sie erreichen uns:
    • Montag und Mittwoch (durchgehend) von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
    • Dienstag*, Donnerstag, Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
      * (am Dienstag ist die Beratung für Deutsch-Sprachkurse und Alphabetisierung geschlossen)
    Bitte beachten Sie, dass wir in den Ferien geänderte Öffnungszeiten haben!