Suchtwelten Jugendlicher (ausgefallen)

kostenloser Vortrag des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West
In Zeiten der öffentlichen Diskussion um die Legalisierung von Cannabis fallen immer wieder Aussagen wie z. B. „Ein bisschen Kiffen ist doch nicht schlimm, Alkohol ist doch viel schädlicher.“ Solche Aussagen werden unreflektiert übernommen und beruhen auf mangelnder Information. Eltern sind besorgt, Lehrer und Erzieher unsicher, wenn es um das Problemfeld „Sucht“ bei Kindern und Jugendlichen geht. Wir informieren Sie über jugendliche Suchtwelten aus Sicht der Suchtberatung und der Polizei.

Referenten:
Guido Seltmann, Suchtberatungsstelle Oberallgäu
Polizeihauptmeister Marius Fromme, Polizeiinspektion Kempten
Für weitere Vorträge rund umd die Themen "Sicherheit im Alltag und mit Sicherheit gut unterwegs klicken Sie hier!

DP106T