Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Informationen zu den Neuwahlen von Schöffen*innen in 2023


Kostenfreie Veranstaltung.
Anmeldung erforderlich.
Interessiert Sie die Aufgabe eines Schöffen oder einer Schöffin und Sie möchten über die Bedingungen für eine Kandidatur mehr erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Dieser Informationsabend wendet sich an alle, die sich für das richterliches Ehrenamt als Schöffin bzw. Schöffe interessieren oder sich konkret auf diese Tätigkeit vorbereiten möchten. An Beispielen aus der juristischen Praxis werden von einem ehrenamtlich berufenen Richter folgende Fragen lebensnah erläutert:

  • Welche Anforderungen stellt das Schöffenamt?
  • Wie wird man Schöffe?
  • Welche Voraussetzungen und Kenntnisse sollten Interessierte mitbringen?
  • Welche rechtlichen Grundlagen gibt es für das Schöffenamt?
  • Welche Rechtsstellung haben Schöffinnen und Schöffen in der Zusammenarbeit mit den hauptberuflichen Richtern, mit Zeugen, Angeklagten, Verteidigern, Staatsanwaltschaft und Polizei? uvm



1 Abend, 02.12.2022
Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Fr02.12.2022
18:00 - 19:30 Uhr
Wolfgang Stiegler, Kaufmann im Gesundheitswesen, IHK Ausbilder und Prüfer bei der IHK Schwaben und ehrenamtlich berufener Richter am Sozialgericht
222.LB11.13

Belegung: 
Plätze frei
 (keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Diese Veranstaltung ist bereits beendet.