Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.


Workshop: Bloggen gegen Rassismus

gefördert im Bundesprogramm Demokratie leben! von der Partnerschaft für Demokratie "Miteinander Kempten gestalten"
Bloggen gegen Rassismus
Said Rezek ist Politikwissenschaftler, politischer Bildner und freier Journalist. In seinem 2020 veröffentlichten Buch "Bloggen gegen Rassismus - Holen wir uns das Netz zurück!" beleuchtet er die rechte Szene im Netz und zeigt den Leser:innen, wie sie sich als Blogger:innen gegen Rassismus und für eine vielfältige Gesellschaft im Netz engagieren können. Said Rezek ist davon überzeugt: "Jede:r kann der Hetze im Netz Paroli bieten und positive Akzente für eine vielfältige, friedliche und demokratische Gesellschaft setzen.“ Wie dies durch das Bloggen gelingen kann, darauf geht Said Rezek im Rahmen seiner Workshops mit vielen praktischen Beispielen ein. Im Blogger:innen-Workshops gegen Rassismus und Hate Speech sowie für Medienkompetenz und Demokratieförderung werden die Teilnehmer:innen empowert und Said Rezek zeigt ihnen mit praktischen Beispielen, Übungen und Lösungen, wie sie - virale Blog-Beiträge gegen Rassismus und für eine demokratische Gesellschaft produzieren, - spezielle Beitragsformen für soziale Netzwerke erstellen, zum Beispiel offene Briefe, Listicles, Tweets und Memes, - das Handwerk des Bloggens professionell einsetzen, zum Beispiel die Themen- oder die Bildersuche und nicht zuletzt die Recherche, - sich vor den Risiken des Bloggens schützen, darunter Hassrede, Filterblasen, Fake News und Verletzung der Privatsphäre.

 
Wo?
Kunstfabrik Kempten, Eberhardstr. 4
Wann?
Samstag, 08.10.2022,10:00 – 16:00 (inklusive Pausen) 
Für wen?
für alle Interessierten ab 16 Jahren
Kosten?
Der Workshop ist kostenlos!  

Einlassvorbehalt:
„Die Veranstaltenden behalten sich gem. § 6 VersG / Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“

Eine kostenlose Lesung zum gleichnamigen Buch, können Sie zudem am Vorabend, den 07.10.22, um 19:30 Uhr in der Kunstfabrik Kempten besuchen.
Mehr Infos unter: https://said-rezek.de/
 

1 Tag, 08.10.2022
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Sa08.10.2022
10:00 - 16:00 Uhr
Said Rezek
222.LB11.04

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden