Online-Vortrag: Wärmepumpe, günstige Alternativen
Praxisbeispiel Haus Baujahr 1994 und Photovoltaik

Umwelt
AdobeStock_382421970

Referent: Andreas Weischer


Praxisbeispiel: Nur 1000 kWh Strom für Wärme.

Im praxisbezogenen Vortrag werden unmittelbar umsetzbare Vorschläge zur Wärme- und Stromerzeugung in den eigenen vier Wänden vorgestellt - bis hin zu alternativen Wegen zur völligen Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern.


Folgende Fragestellungen stehen dabei im Vordergrund:


  • Wie sieht der zukünftige Strombedarf für eine komplette Familie aus (inkl. Mobilität, Heizen, Warmwasser, Haushaltsstrom, Klimaanlage etc.)?
  • Wie könnten sich die Preise für Strom, Gas und CO2 zukünftig entwickeln?
  • Was sollte beim Hausbau bezogen auf die Hitzeentwicklung und Wasserversorgung beachtet werden?

Praxisbeispiel Haus Baujahr 1994 und nur 1000 kWh Strom für Wärme.


  • PVT Module, eine Kombination aus Photovoltaikmodulen und Wärmetauscher.
  • Warmwasser-Solaranlage (Solarthermie) vs. Photovoltaik?
  • Gaskessel austauschen durch Wärmepumpe oder lieber eine kostengünstige Lösung?
  • Welche Arten von Wärmepumpen gibt es?
  • Wie und welche Umgebungswärmequellen können angezapft werden?
  • Welche Vorteile haben Niedertemperaturheizkörper und Flächenheizungen?
  • Läßt sich ein Heizkörper zum Niedertemperaturheizkörper umbauen?
  • Lösung für Warmwasser unabhängig von der Heizung?

Jede:r Teilnehmende bekommt beim Vortrag einen Download-Link für entsprechende Infomaterialien, um alles nachzuvollziehen.



Das Angebot findet online auf Microsoft Teams statt. - Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Sie die technischen Voraussetzungen für dieses Online-Angebot erfüllen.

Hinweise zu MS Teams
Zur erfolgreichen Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung auf "MS Teams" brauchen Sie:

eine stabile, schnelle Internetverbindung - besser mit LAN-Kabel als im WLAN
PC, Laptop, Mac oder ein Tablet (zur Not reicht auch ein Smartphone), jeweils mindestens mit einem Lautsprecher - empfehlenswert ist ggf. ein Kopfhörer, um ungestört von Umgebungsgeräuschen folgen zu können (Mikrofon und Webcam sind nicht erforderlich, aber ggf. sinnvoll/erwünscht)
Sie können auf Wunsch Teams für Windows, macOS oder Linux bzw. die Teams-App für Ihr mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) installieren und sind damit auf jeden Fall auf der "sicheren Seite" - hier der Link zum Download: https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-teams/download-app
in MS Teams gibt es die Möglichkeit, einen "Test-Anruf" durchzuführen, um Audio und Video zu testen: https://www.ms-teams.at/ms-teams-testanruf
wir empfehlen auf jeden Fall dringend, bereits im Vorfeld selber einen kurzen Test zu machen
wenn dieser Test "erfolgreich" abgeschlossen wurde, sollte einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Wege stehen!

Bitte warten Sie mit dem Test nicht bis kurz vor Beginn der Veranstaltung, sondern machen diesen "in Ruhe" vorab - dann haben Sie ggf. noch ausreichend Zeit, die Problemlösung anzugehen und können sich dann auf unsere Online-Veranstaltung freuen...

Alternativ können Sie auch über den Browser beitreten (keine Installation notwendig - dieser sollte allerdings auf dem neuesten Stand sein: Firefox, Chrome oder der neue Edge auf Chromium-Basis)!

Detaillierte Anleitungen für die Nutzung von MS Teams finden Sie hier: https://www.vhs-straubing.de/teams


1 Abend, 22.02.2024
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
Do 22.02.2024 19:30 - 21:00 Uhr vhs.online
Lehrteam
241.DOU01.08
kostenlose Teilnahme
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)