Auf Safari in die letzte Eiszeit – eine Zeitreise in die Welt vor 40.000 Jahren

Eiszeit Safari Allgäu
Museen Kempten
Leitung: Prof. Dr. Wilfried Rosendahl

Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise in die letzte Eiszeit. Wir blicken auf das Alltagsleben der Menschen der jüngeren Altsteinzeit und die außergewöhnliche und reiche Tierwelt.

Im Rahmen des reichbebilderten Vortrages werden die Zuhörer:innen auf eine Zeitreise in die Welt der letzten Eiszeit mitgenommen. 

Als Reisegrundlage erklärt Prof. Dr. Wilfried Rosendahl u.a., was Eiszeiten sind, wann es sie gab und mit welchen modernen Methoden die Archive dieser Zeit erforscht und gelesen werden.

Anschließend wird kurz auf die Landschaft und Umwelt in Deutschland während der letzten Eiszeit eingegangenen. Hauptteil der Präsentation ist das Alltagsleben der Menschen der jüngeren Altsteinzeit sowie die außergewöhnliche und reiche Tierwelt. Mammut, Höhlenlöwe, Wollhaarnashorn, Steppenbison und andere besonderen Arten werden unter Berücksichtigung neuster Forschungsergebnissen in Einzelportraits vorgestellt. 

Livestream: www.marstall-kempten.de und auf YouTube: @KemptenMuseum

Anmeldung bis Freitag 12 Uhr: Tel 0831/2525-7777 oder museen@kempten.de
Die Abendkasse ist ab 18.30 Uhr geöffnet.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Sonderausstellung "Eiszeit Safari Allgäu" finden Sie hier! 
https://www.marstall-kempten.de

1 Abend, 06.03.2024
Mittwoch, 19:30 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Mi 06.03.2024 19:30 - 20:30 Uhr Kempten-Museum im Zumsteinhaus, Residenzplatz 31, 87435 Kempten (Allgäu)
Lehrteam
241.NN01.77
Preis: 5,00 €