Abendvorstellung im THEaterOben "KASSANDRA"

Schauspiel nach Christa Wolf
Einführung: 45 Minuten vor Beginn.

mit Julia Jaschke, Hans Piesbergen
Inszenierung: Silvia Armbruster
Der Krieg um Troja ist nach zehn langen Jahren beendet. Die Männer sind hingemetzelt. Die überlebenden Frauen sind Kriegsbeute. Kassandra, die Tochter des trojanischen Königs Priamos, wird vom siegreichen Griechen Agamemnon nach Mykene verschleppt. Die Seherin kennt jedoch Agamemnons Schicksal und ihr eigenes: Beide werden noch am selben Tag ermordet werden. Um die Todesangst zu besiegen, taucht Kassandra hinab in ihre Lebenserinnerungen und erleidet noch einmal mit allen Verzückungen des Wahnsinns ihre Visionen und Voraussagen, die belastet sind von dem Fluch, dass niemand ihr, der Seherin, jemals glauben wird.
Dieses Stück geht unter die Haut.
Allgäuer Zeitung

1 Abend, 21.02.2020
Freitag, 20:00 - 21:30 Uhr,
1 Termin(e)
Theater Kempten gGmbH
L6952T
THEaterOben, Eingang Illerstraße
Preis:
15,00

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Diese Veranstaltung ist bereits beendet.