Euregio-Seminar der VHS Ravensburg:
„Fragt uns – denn wir sind die Letzten“
Zum Gedenken an die Progromnacht in
Oberschwaben am 09.11.1938


Ort: Matthäus-Gemeindesaal, Ravensburg.
Kosten: Keine
Anmeldung erbeten unter Mail: info@vhs-rv.de.
Inhalt:
In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Begegnung in Oberschwaben e.V. (CJB) führt die Volkshochschule Ravensburg eine Gedenkveranstaltung am 80. Jahrestag der Reichspogromnacht durch. Auch in Oberschwaben kam es in der Nacht vom 8. auf den 9. November 1938 zu Bücherverbrennungen und Ausschreitungen gegen jüdische Mitbürger.
Im Vorfeld zu dieser Veranstaltung wird es ein offizielles Gedenken der Stadt Ravensburg, der evangelischen und katholischen Gesamtkirchengemeinden und der CJB geben. Danach laden die Volkshochschule Ravensburg und die CJB in den Matthäus-Gemeindesaal ein. Gemeinsam soll der Ereignisse, die sich vor 80 Jahren in Oberschwaben zugetragen haben, gedacht werden.
Ein Journalist des Südwestrundfunks hat über Monate hinweg die letzten noch lebenden Zeitzeugen in der Region Oberschwaben besucht und sie zu ihren Erinnerungen befragt. Diese Erinnerungen wurden auf Tonbandaufnahmen festgehalten. Weitere Zeitzeugen, die heute in Israel leben, wurden mit Hilfe von Skype-Gesprächen interviewt. Das so gewonnene Dokumentationsmaterial sowie schriftlich hinterlassene Erinnerungen verstorbener Zeugen der Pogromnacht werden dem Publikum in der Veranstaltung am 9. November zugänglich gemacht.
Der Ravensburger Historiker Wolf-Ulrich Strittmatter, ein ausgewiesener Kenner der Zeit des deutschen Nationalsozialismus, führt durch den Abend. Er ist vielen gut bekannt durch seine Beiträge zur Publikation „Täter, Helfer, Trittbrettfahrer. NS-Belastete aus Oberschwaben“.
Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgen ein Streichquartett und die Solooboistin des Sinfonischen Orchesters Ravensburg.
Die Gedenkveranstaltung wird gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung.
Eine allgemeine Info über die Euregio-Seminare finden Sie unter Y0001P.
1 Abend, 09.11.2018,
Freitag, 18:15 - 19:45 Uhr
1 Termin(e)
Y0040P