Leichter lernen - Wie geht das?

Lerntraining für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen im Alter von 10 - 12 Jahren
Themen und Inhalte:
Nach dem Übertritt in eine weiterführende Schule stehen Schüler/innen oft vor ganz neuen Herausforderungen. Mehr Lernstoff soll in weniger Zeit behalten werden und in Prüfungen verfügbar sein. In 3 Nachmittags-Workshops werden die wichtigsten Kompetenzen und Lerntechniken vermittelt, die das Lernen einfacher und stressfreier machen und helfen, Lerninhalte in Prüfungen abrufbar zu machen. Viele Übungen erleichtern die praktische Umsetzung und auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Bei diesem Training wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der vor allem auf den aktuellen Erkenntnissen der Gehirnforschung beruht. Bei diesem Lerntraining geht es um das WIE rund ums Lernen, nicht um das WAS. Es ist keine Lerntherapie (für ADHS, LRS etc.) oder Nachhilfe.
Um diese Inhalte geht es:
-Wie kann ich mein Gehirn fit fürs Lernen machen?
-Wie geht Konzentration und was kann ich selbst dafür tun?
-Mit cleveren Lernstrategien leichter lernen
-Prüfungskompetenz aufbauen. Gib der Prüfungsangst keine Chance!
-Keine Lust auf Schule? Wie kann ich meine Lernmotivation steigern?
-Welche Stärken habe ich zur Verfügung? Wie kann ich mein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken?
-Selbstverantwortung übernehmen und Unterstützer finden

3 Nachmittage, 17.11.2017, - 01.12.2017,
Freitag, wöchentlich, 14:30 - 16:30 Uhr
3 Termin(e)
Susanne Krimmel, zert.LernCoach
IJ012N
vhs Kempten, Bodmanstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu), Raum 001, EG
Preis:
37,90
Bitte beachten Sie:
Für begonnene Veranstaltungen
ist nur noch eine telefonische Anmeldung
möglich (Tel. 0831 704965-0).

Belegung: