Vormittagsvorstellung im THEaterOben
"HEINRICH VON KEMPTEN"
Schauspiel nach dem Versepos von Konrad von Würzburg

T:K-Eigenproduktion
Wer kennt nicht sein Bildnis auf dem Kemptener Rathaus? Die Geschichte des Ritters Heinrich von Kempten, der seinen jähzornigen Kaiser buchstäblich über den Tisch zieht, um ihm Jahre später nackt aus dem Badezuber springend das Leben zu retten; Ein Ritter, der sich bei aller Derbheit richtig und vorbildlich, selbstbewusst, mutig und treu verhält, fast eine Art Kemptener „Michael Kohlhaas“;
Eine Geschichte zwischen tragischem Ernst und burlesker Ironie: Im Zentrum steht das Ziel des Maßhaltens, das von allen Beteiligten mehr oder weniger bewusst verletzt wird. Diese Missachtung des rechten Maßes zeitigt furchtbare Folgen:
Schuld ruft neue Schuld hervor, Gewalt erzeugt Gegengewalt. Zuletzt findet die Geschichte jedoch mit befreiendem Humor ein versöhnliches und heiteres Ende.
Eine Geschichte voll von erzählerischem Schwung mit großer Kunstfertigkeit gedichtet vom mittelalterlichen Dichter Konrad von Würzburg, von dem es hieß: „Er hat alles versucht und alles gekonnt“. Nach 750 Jahren blicken die Regisseurin Silvia Armbruster und die Schauspielerinnen Annette Wunsch und Julia Jaschke auf die Testosteron geschwängerte Ritterwelt und die Diskrepanz von Ideal und Wirklichkeit.
Schauspiel nach dem Versepos von Konrad von Würzburg
Inszenierung: Silvia Armbruster
Mit Julia Jaschke, Annette Wunsch



1 Vormittag, 19.04.2018,
Donnerstag, 10:00 - 11:30 Uhr
1 Termin(e)
Theater Kempten gGmbH
L7040O
Preis:
15,00
Diese Veranstaltung ist bereits beendet.
Belegung:
 
  1. Volkshochschule Kempten

    Bodmanstraße 2
    87435 Kempten (Allgäu)

    Tel.: 0831 7049650
    Fax: 0831 70496510
    info@vhs-kempten.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Unsere Öffnungszeiten:
    Sie erreichen uns:
    • Montag und Mittwoch (durchgehend) von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
    • Dienstag, Donnerstag, Freitag von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
    Bitte beachten Sie, dass wir in den Ferien geänderte Öffnungszeiten haben!