Corinne Pelluchon: Philosophie der Ernährung und Umwelt

Leitung: Dr. Angelika Bönker-Vallon

Im Zuge neuer ökologischer Entwicklungen plädiert die Philosophin Corinne Pelluchon (*1967) für ein umweltgebundenes, körperbewusstes Selbstverständnis des Menschen: Seine Abhängigkeit von Licht, Luft, Wasser und Nahrung zeigen ihn als Teil seiner Umwelt, ohne die er nicht existieren kann.


1 Abend, 24.04.2024
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Mi 24.04.2024 19:00 - 20:30 Uhr vhs.online
Lehrteam
241.LOR01.20
9,00
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)