Das erste Handy. Wie schütze ich mein Kind in der digitalen Welt?

Smartphone
AdobeStock_347657749
Fast 2 Millionen Kinder - viele davon bereits im Grundschulalter - sind aktuell von Cybermobbing betroffen. Tatsächlich ist nicht die Frage, ob ein Kind mit Cybermobbing oder auch Kriminalität im Netz in Berührung kommt, sondern wann und wie es dann damit umgeht. Inhalte des Vortrages: Was unterscheidet Cybermobbing von Mobbing? Welche Gefahren lauern im Internet? Wie schützt man Kinder bestmöglich davor? Was sind sinnvolle, digitale Regeln? Ab wann sollte ein Kind ein Handy bekommen? Wo und wie finden Kinder Hilfe, wenn sie betroffen sind?
Der Kurs ist gefördert durch das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

1 Abend, 17.07.2024
Mittwoch, 20:00 - 21:30 Uhr,
1 Termin(e)
Mi 17.07.2024 20:00 - 21:30 Uhr vhs.online
Lehrteam
241.IO01.74
11,00 €
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)

Online - Pädagogik

Online - Persönlichkeitsentwicklung/ Psychologie